Julia Vandehof

menu clear

Lucid Dreams Theater

Lucid Dreams is a theatre company based in Lower Austria. Lucid Dreams is an art laboratory for experimenting with and researching theatrical practices and related art forms. The focus is on performative creation through the body.

Thereby theater projects are devised, as well as artistic research in a regional and international context. Theme-specific workshops and projects with different target groups are carried out as part of artistic practice.

In season 2020/2021 the projects “Oh Österreich” and “Heroines” are planned.

„Oh Österreich“: A theatrical Research about the identity of Austria and the term home. Supported by Viertelfestival 2021.

„Heroines“ will look at female characters and question what these characters tell about our lives nowadays. Supported by Kulturabteilung Land Niederösterreich.


Lucid Dreams ist ein in Niederösterreich ansässiger Kulturverein, der primär mit Mitteln des Theaters arbeitet und versteht sich als Kunst-Labor zum Experimentieren mit und Erforschen von theatralen Praxen und artverwandten Kunstformen. Der Fokus liegt auf dem performativen Kreieren durch den Körper als schöpferisches Mittel.

Dabei werden Theater-Projekte entwickelt, sowie künstlerische Recherchen im regionalen und internationalen Kontext. Themenspezifische Workshops und Projekte mit verschiedenen Zielgruppen werden als Teil der künstlerischen Praxis durchgeführt.

Für die Spielzeit 2020/2021 sind die Projekte “Oh Österreich” und “Heroines” geplant.

„Oh Österreich“: Der theatrale Research ist eine Auseinandersetzung mit der „Identität“ Österreichs und des Begriffes „Home“ (Heimat, zu Hause, Haus) und wird aufgrund der freundlichen Unterstützung des Viertelfestivals Niederösterreich 2021 ermöglicht.

“Heroines” beschäftigt sich mit Heldinnen-Figuren, fragt, was diese mit uns heute zu tun haben und hinterfragt, welche Geschichten wir gerne erzählt bekommen hätten. Das Projekt wird unterstützt von der Kulturabteilung des Land NÖ.